Donnerstag, 22. Oktober 2015

Das Geschenk! | geschrieben am 22.10.2015 **


Das Geschenk!

Ich sehe es direkt vor mir, betrachte es lange von allen Seiten.
Schnuppere daran.
Lausche dem Ton, den es von sich gibt, wenn ich es leicht bewege.
Schön sieht es aus.
Wunderschön verpackt. Mit einer feinen Seidenschleife umwickelt.
Da hat sich jemand mit viel Liebe etwas ganz Besonderes für mich ausgedacht.
Vorsichtig löse ich die Schleife.
Die Spannung steigt. Was mag sich wohl darin verbergen?
Mein Herz pocht laut und ein wenig aufgeregt.
Mit meinen Fingernägeln kratze ich an den Klebestreifen.
Sie lassen sich nur mühsam entfernen.
Irgendwann packt mich die Ungeduld.
Ich reiße das Papier in viele kleine Fetzen, um nur ja endlich den Inhalt sehen zu können.
Um endlich zu wissen, was sich hinter dieser schönen Verpackung verbirgt.

Plötzlich halte ich inne und staune. Bin nahezu sprachlos.

Da bist du. Empfindsam und nackt. Fein und nahezu zerbrechlich. In Deiner ganzen Schönheit. In Deiner ganzen Würde, Weisheit und Anmut.
Ich sehe in deine Augen. Tauche ein in die unendlich weiten Landschaften deiner Seele.
Umsegle mit dir gemeinsam die Welt unserer Träume.
Tanze mit dir auf den Wellen der Sehnsucht im weiten Meer unserer Gefühle.
Darf dich ganz behutsam berühren. Darf in deinen Armen allen Ballast von mir werfen.
Tauche ganz tief ein. Und finde mich selbst in dir.
So lange habe ich auf dich gewartet.
Du bist das größte Geschenk, das ich je erhalten habe.
Ich danke dir von ganzem Herzen dafür, daß es dich gibt. 
Wie schön, daß wir uns die Zeit für einander schenken.***
Was für eine Freude! *** Sei von ganzem Herzen gesegnet. ***


Alexandra Astrid Mirjam ** 22.10.2015

Keine Kommentare:

Kommentar posten