Mittwoch, 22. Juli 2015

BLUE MOON * Wochenende ** 31. Juli * 1. August * 2. August **



Wie das Gestirn, der Mond, erhaben, voll Anlass,
plötzlich die Höhn übertritt, die entworfene Nacht
gelassen vollendend: siehe: so steigt mir
rein die Stimme hervor aus Gebirgen des Nichtmehr.
Und die Stellen, erstaunt, an denen du dawarst und fortkamst,
schmerzen klarer dir nach.

Rainer Maria Rilke
Herbst 1913


* Blue Moon - Blauer Mond * bezeichnet den zweiten Vollmond innerhalb eines Kalendermonats bzw. den vierten Vollmond innerhalb einer Jahreszeit. Ein Kalenderjahr mit 13 Vollmonden - wie dieses Jahr 2015 - ist eine Besonderheit und geschieht nur alle paar Jahre. Das nächste Kalenderjahr mit 13 Mondinnen ist 2018. 
Es bildet sozusagen eine Verbindung, eine Brücke zwischen dem sogenannten lunaren Kalender mit 13 Mond*Monaten und der sogenannten solaren Zeitrechnung mit 12 Monaten.

Diese Jahre gelten als besonders kraftvoll, die Blue Moon-Nacht als eine intensive Nacht zu Ehren der weiblichen Kraft, da das Weibliche durch den eigenen Zyklus der Menstruation in tiefer Verbindung mit dem Zyklus des Mondes * der Mondin steht. Die Zeit der Blutung wird MondZeit, das Blut selbst MondBlut genannt. Es ist zutiefst heilig, ein Symbol für die tiefe Verbindung mit der Erde und ihren Gezeiten im Jahreskreislauf. Eine Verbindung, die durch den wiederkehrenden Rhythmus der Jahreszeiten, den stetigen Wechsel von Tag und Nacht wie auch durch das Ein- und Ausatmen in jedem Lebensalter für beide Geschlechter immer fühlbar ist.

Im zyklischen Werden * Sein * Vergehen, im ewig wechselnden Tanz zwischen den beiden Polen von Sich-Öffnen und Sich-Schließen, von im Außen Sein und Innenschau Halten, im ewigen Fließen mit dem Strom der Gezeiten erfährt der Mensch zutiefst sich selbst und findet das pure MenschSein, die reine Lebensfreude und Lebenslust im Dasein zwischen Himmel und Erde.

So freue ich mich sehr auf das Zusammenkommen an diesem Wochenende auf so unterschiedliche Art und Weise. Zu Ehren der "Blauen Mondin", zu Ehren des weiblichen, reinen Da*Seins im Fühlen, Fließen und Geschehen Lassen von allem, was gerade da sein ... will.


VollMondinnen * Blue Moon * Nacht

Freitag * 31. Juli 2015 * ab 19 Uhr 
* 93349 Mindelstetten * Am Weinbrünnl 2 *

* Tel. 08404-93 88 987 *


Wie schon unsere Ahninnen und Ahnen zu allen GeZeiten vor uns 

kommen wir um ein Feuer im Kreis zusammen, 
teilen miteinander, was uns gerade bewegt und berührt, 
lauschen mit dem Herzen und lassen uns von unserer Intuition durch den Abend leiten.

Mit Tanz, mit Gesang, mit Texten, Trommeln ... was auch immer.


** Fühle Dich von ganzem Herzen Willkommen! **


Beitrag ** ganz frei **

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



Mit allen Sinnen ganz * In die Natur eintauchen


HOCH*Zeit des Sommers. Zeit der Fülle. Zeit für die erste Ernte.
Ein wunderbarer Moment, um ganz in die Natur einzutauchen 
und bereits die erste Rückschau auf das Jahr zu halten.

Meine liebe Freundin und wöchentliche Mit*Tänzerin Brunhilde und ich 

bieten gemeinsam ein Seminar im Wald an  
- mit Tanzen, Tönen, meditativen Elementen.

Unser erstes gemeinsames Wald-Seminar war eine so große Freude 

verbunden mit einem Gefühl von Heimat und Ankommen.
Ich freue mich schon sehr darauf.

Samstag, 1.8.2015 *

10.00 - 13.30 Uhr mit Brunhilde **

14.30 - 18.00 Uhr mit Alexandra **


Beitrag: jeweils 30.- Euro/ halber Tag

Ort:  Zucheringer Wäldchen * Treffpunkt: Parkplatz Spitalhof/ Ingolstadt

Anmeldung: alexandra.astrid@traumwandlerin.com  * bhkrauss@aol.com  * Tel. 08404-93 88 987



Uns für die Fülle der Natur öffnen, inmitten der Stadt und doch am Puls der Natur. Mit Achtsamkeitsübungen, Tanz und Liedern die Vielfalt der Natur entdecken und uns mit dem Netz des Lebens verbinden.

Die Bäume, das Wasser, den Wind, das Pulsieren um uns in der Gemeinschaft erleben und uns als Teil des Ganzen erfahren.

Wir wollen uns Zeit nehmen, einen Gang runterzuschalten, uns wieder aufzutanken und eine willkommene Auszeit vom Alltag zu finden.

** Brunhilde **

In der Natur zu sein, zu wandern und zu wandeln ist für mich Tag für Tag ein großes Geschenk. Wenn ich ganz still werde, höre ich, wie sie zu mir und mit mir spricht ... Immer sind es Worte der tiefen Liebe, manchmal ein sanftes Flüstern, manches Mal haben die Blätter an den Bäumen und Sträuchern Lust darauf, zu tanzen.
Manches Mal haben sie Lust, ihre Umgebung in Bewegung und den Wind zum Singen zu bringen.
Manches Mal singe, töne oder tanze ich ebenso.

Ich fühle mich geborgen und gut aufgehoben in den Armen meiner Mutter, meiner eigenen Natur, die mich mit allem, was lebt, zutiefst verbindet.
Es ist mir heilig. Sie ist mir heilig. **

DANKE. ** Alexandra Astrid **


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


* Tanzen * Malen * 

* FreiLichtKino "Die Quelle der Frauen" *

Sonntag * 2. August 2015 * 14-22 Uhr 

ACHTUNG: verschoben auf Sonntag * 9. August * ab 14 Uhr

* 93349 Mindelstetten * Am Weinbrünnl 2 *

* Tel. 08404-93 88 987 *


Mein Impuls ist es, den Nachmittag gemeinsam im Kreis zu verbringen, 
das Leben und die Jahreszeit zu feiern,
indem wir uns vollommen frei fließen lassen
*in kreativem Tun, wie z.B. Malen im Garten 
- bitte Stafflei, Leinwand, evtl. Farben mitbringen -
oder sonstigen Handwerken, 
den Abend zusammen zu speisen
und ihn mit dem wunderbaren Film "Die Quelle der Frauen",
unterm Sternenhimmel an einem wärmenden Feuer
ausklingen zu lassen.




Der Film " Die Quelle der Frauen" erzählt die Geschichte 
von einer jungen, kraftvollen Frau namens Leila 
in einem kleinen Bergdorf in Nordafrika, 
die mutig genug ist,
Tradition und Moderne miteinander zu verbinden.


Beitrag zum Abend-Buffet gewünscht ** sonst kostenfrei **


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Ich freue mich auf Euch! Von Herzen, Alexandra Astrid **