Montag, 23. November 2015

Die RauNächte - Kreativer Workshop 2015/ 2016 **



Die Dunkelheit wölbt sich über unserem Firmanent.
Wir atmen Stille. Trinken das Licht der Mondin. ErInnern uns.
An verborgene Kräfte. Geheimnisvolle Welten. 
Längst vergang'ne Zeiten. Mit unserem Innersten verbunden.
An die Heiligen Zwölf Tage zwischen den Jahren. 
An die Wiedergeburt des Lichts.
Wegweisend. Richtungsweisend. 

Für das Neue, was geboren werden will.

Alexandra Astrid Mirjam * Dez. 2013 **


Die Zeit zwischen den Jahren - die Zeit der Rau(h)nächte - ist eine wunderbare Möglichkeit des Übergangs von bereits Vergangenem hin zu Neuem. Seit einigen Jahren (er)lebe ich sie bewußt, tauche ein in dieses so lange überlieferte Ritual des Innehaltens, der Stille, der Träume und der tiefen Verbundenheit mit unseren Ahninnen & Ahnen. Nutze die Zeit zum Räuchern, Kreativ Sein und Zusammen Sein mit mir lieben Menschen.

Zudem schenkt sie uns die Möglicheit, Rückschau zu halten auf das, was uns im fast vergangenen Jahr bewegt, berührt und genährt hat. Bereits unsere Vorfahren nutzten die Stille zwischen den Jahren, um ganz zur Ruhe zu kommen und aus dieser Ruhe heraus die Samen für das künftige Jahr zu säen, das Neue Jahr selbst mit zu kreieren. Es ist für mich immer wieder eine ganz besondere Freude, uns gemeinsam in diesem Gefühl der Verbundenheit mit all denen, die vor uns auf der Erde waren, im Hier und Jetzt ganz bewußt auf etwas Neues einzuschwingen und einzustimmen.
Die gesamte Vielfalt unserer Kreativität steht uns hier zur Verfügung.
Ich freu mich auf Euch!! Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Wir treffen uns am Sonntag, 13. Dezember 2015 und am Sonntag, 10. Januar 2016, jeweils um 12.00 Uhr in der TanzWerkstatt Ingolstadt, Manggasse 8, 85049 Ingolstadt.

Der Ausgleich für Raummiete, Materialien und VorbereitungsZeit beträgt 70.-  Euro für beide Tage zusammen.

oder telefonisch unter 08404 - 93 88 987 bzw. 0162 - 926 25 76

Von Herzen,
Alexandra Astrid **

ANMERKUNG am 7.12.2015 ***
Es fühlt sich sehr danach an, daß in diesem Jahr etwas ganz Neues kreiert werden will. So öffnen wir gemeinsam den Kreis, halten ihn über den JahresWechsel und schließen ihn gemeinsam im Januar.
Vielen herzlichen Dank! ***
Für die RaumMiete zahle ich in Summe 80.- Euro, was darüber hinaus in den gemeinsamen "Topf" hinein gelegt werden möchte, ist frei!
Ich werde es aufbewahren - als Grundlage für weitere Angebote. **** 

Wir bauen gemeinsam eine Brücke.

Geborgen im dunklen Schoß
Der tiefsten Nacht
Im Zentrum meines Herzens
Flammend
Das Ewige Licht

Neu entzündet sich
Der Flamme heller Schein
Leuchtet. Strahlt.
Verströmt sich.
Wellenförmig.
Konzentrisch.
Kreisend immerzu.
Berührt das Licht
So vieler anderer Herzen.
Leuchtfeuer
In der Nacht
Die neu gebärt.
In nur einem
Winzigen AugenBlick
Ihrer Ewigen Liebe.
Funkelnde Sterne
Im Tanz mit der Mondin
Heiße ich
Das Neue
WILLKOMMEN. **
Alexandra Astrid Mirjam *** 7.12.2015 „heart“-Emoticon

„heart“-Emoticon