Mittwoch, 29. April 2015

Der Heilige & Heilende Raum ** Workshops mit Brunhilde Krauss ** Mai, August, September **


still lauschend höre ich dein flüstern
trinke aus dem kelch deiner unendlichen fülle
fühle geborgenheit in deinem schoß
berühre dich mit meinen händen und füßen
schwinge mit dem pochen deines feurigen herzens
DANKE. 
**  an die erden-mama von alexandra astrid  mirjam**

Nach einem sehr freudvollen Wahrnehmungs-Workshop, in dem wir ganz in das Fühlen von Farben und deren Töne eingetaucht sind, mit Worten getanzt und sie ebenso gefühlt haben, freu ich mich nun von ganzem Herzen über diese Synergie mit Brunhilde Krauss. 

  www.tanzspur.de *


Wir tanzen seit vielen Jahren einmal wöchentlich zusammen und begleiten uns gegenseitig in unserem Werden & Wachsen. So führt uns meine Reise durch den Jahreskreis mit dem Motto "Leben.Lieben.Lachen.** Weiblichkeit in Bewegung" nun in den Monaten Mai, August & September wie folgt zusammen:



Der Heilige & Heilende Raum *

Mit allen Sinnen ganz * In die Natur eintauchen


Uns für die Fülle der Natur öffnen, inmitten der Stadt und doch am Puls der Natur. Mit Achtsamkeitsübungen, Tanz und Liedern die Vielfalt der Natur entdecken und uns mit dem Netz des Lebens verbinden.

Die Bäume, das Wasser, den Wind, das Pulsieren um uns in der Gemeinschaft erleben und uns als Teil des Ganzen erfahren.

Wir wollen uns Zeit nehmen, einen Gang runterzuschalten, uns wieder aufzutanken und eine willkommene Auszeit vom Alltag zu finden.

** Brunhilde **

Teil 1: 
  
Samstag, 9.5.2015 * 
10.00 - 17.00 Uhr

Beitrag: 55.- Euro


Teil 2: 

Samstag, 1.8.2015 * 
10.00 - 13.30 Uhr mit Brunhilde **
14.30 - 18.00 Uhr mit Alexandra **

Beitrag: jeweils 30.- Euro/ halber Tag

Ort: Zucheringer Wäldchen * Treffpunkt: Parkplatz Spitalhof/ Ingolstadt

Anmeldung: alexandra.astrid@traumwandlerin.com * bhkrauss@aol.com * Tel. 08404-93 88 987


In der Natur zu sein, zu wandern und zu wandeln ist für mich Tag für Tag ein großes Geschenk. Wenn ich ganz still werde, höre ich, wie sie zu mir und mit mir spricht ... Immer sind es Worte der tiefen Liebe, manchmal ein sanftes Flüstern, manches Mal haben die Blätter an den Bäumen und Sträuchern Lust darauf, zu tanzen. Manches Mal haben sie Lust, ihre Umgebung in Bewegung und den Wind zum Singen zu bringen.
Manches Mal singe, töne oder tanze ich ebenso.

Ich fühle mich geborgen und gut aufgehoben in den Armen meiner Mutter, meiner eigenen Natur, die mich mit allem, was lebt, zutiefst verbindet. Es ist mir heilig. Sie ist mir heilig. **

DANKE. ** Alexandra Astrid **



Ich - Du - Wir


In wertschätzendem Kontakt mit uns selbst und mit der Gruppe erforschen wir mit unterschiedlichen Bewegungsimpulsen, wie ich mich, meinen Körper und seine Grenzen besser wahrnehmen kann und wie sich daraus im gemeinsamen Tanz etwas Neues entfalten kann.
Elemente aus der Contact Improvisation unterstützen uns dabei.

** Brunhilde **


Samstag, 19.9.2015 *
14.00 - 18.00 Uhr 

Beitrag: 40.- Euro

Ort: Tanz- und Kulturwerkstatt Ingolstadt, www.tanzwerkstatt.com

Anmeldung: alexandra.astrid@traumwandlerin.com * bhkrauss@aol.com * Tel. 08404-93 88 987



Das Kennenlernen der Contact Improvisation, eine Form des Tanzes, in der u.a. durch feine, körperliche Berührungen wechselseitig Impulse zur Bewegung gegeben werden, eröffnet für mich neue Dimensionen im Umgang mit anderen Menschen. Es führt mich in die Achtsamkeit, Aufmerksamkeit, in den Moment. In meine eigene Verantwortung. In meine eigene Präsenz. Ganz.

Die Begeisterung für diese Form des Tanzes motivierte Brunhilde und mich, dies hier nun aufzugreifen. Ich freu mich schon sehr darauf.


** Von Herzen, Alexandra Astrid **




Donnerstag, 23. April 2015

** DANKE! **

Geburt*sTag*sGeDANKEn ** | 21. April 2015


In der tiefen Berührung durch Klänge, Töne und Musik, durch Stimmen, Worte voller Zartheit und Poesie, durch Kunst & die Schönheit des schöpferischen Seins liegt die größte Sehnsucht meiner ewig tanzenden Seele.
Das vergangene Wochenende bei Laila Lydia Maia und Erich Schrall in Riedenburg im bayerischen Altmühltal mit dem Obertonwanderer Michael R. Prechtl - mit Eleonora, Hermine Maria, Beate, mit Georg und Norbert war bereits bis zum Rand gefüllt mit Erfahrungen, die weit unter die Haut gingen, die Schicht um Schicht durchdrangen, um in meinen Urgrund, in das weiche ErdReich meiner Seele ganz einzusickern.
Aufgehoben, geborgen, genährt und gehalten fielen wir hinein in die Welt der Klänge & Töne, waren aktiv und passiv daran beteiligt und ließen uns vom Fluß der eigenen Gesänge und Musik durch diese Tage tragen - in Verbindung mit der Heiligen Geometrie, in Verbindung mit der Numerologe.
LebensWege. LebensAufgaben. LebensKlarheit. Zukunft und Vergangenheit. Im Jetzt vereint. In jedem einzelnen Moment präsent.
Ein Strom voller ErInnerungen. Fühlbar. Kraftvoll & Stürmisch. Sanft & Weise.

Wie der MorgenTau die Blütenkelche öffnet und erfrischt, so öffnete sich auch mein Sein ganz den Klängen und Tönen. In Hingabe. Verschmelzung.
Ich begab mich auf eine Reise in das endlose Meer meiner Träume und Sehnsüchte, ließ mich strömen und von den Wellen der Erinnerungen sanft in meinen ganz persönlichen Fluß des Lebens tragen.
Die numerologische Deutung meines Geburtsdatums schenkte mir Inseln der Zuversicht und des Wissens, auf dem richtigen Weg zu sein.
Unter den Flaggen der Freiheit, der Liebe, des UrVertrauens segelt es sich leichter zur Vervollkommnung des Seins am LebensAbend. Ich bin getragen von einer großen Gelassenheit. 

"...denn nur Träumer finden ihren Weg durchs Mondlicht und erleben die Morgendämmerung bevor die Welt erwacht." ** von Stephanie Rudolph **

Nach einem wunderbar flirrenden und glitzernden GeburtsTagsMorgen mit vielen kleinen, feinen, liebevollen Begegnungen und einem großen Reichtum an HerzensGeschenken öffnete ich am Abend das virtuelle FacebookFenster, las meine Mails und die SMS auf dem mich immer wieder so seltsam anmutenden, nicht wirklich von mir innig geliebten, mobilen Telefon. Herein fielen endlos viele regenbogenbunte Sonnenstrahlen aus Worten, Bildern, Gedanken und Ideen. Poesie der einzelnen Seelen. So berührend! **

Zum Abschluß des Tages erwartete mich noch eine Überraschung, die mir meine liebe Freundin Sabine schon vor einiger Zeit angekündigt hatte:
Wir fuhren nach Eichstätt - in die "Stadt der guten Menschen" - zu André Eisermanns so tief leidenschaftlicher Lesung von Johann Wolfgang Goethes "Die Leiden des jungen Werther" ...
Die nächtliche Heimfahrt war ummantelt von einem funkelnden Sternenhimmel mit einer orange-roten SichelMondin. Eine kleine Entführung ins Reich von 1001 Nacht ...

So möchte ich Euch allen von ganzem Herzen DANKE sagen für diese Flutwelle, die mich erreicht hat und nun wieder ganz sanft abgeebbt ist! ***
DANKE!! *** In Liebe, Eure Alexandra Astrid ***


Donnerstag, 9. April 2015

Fühle die Farben & Töne ** Tanze mit den Worten ** 25. April 2015


Im Heiligen Raum der Stille erklingt die Melodie deiner Seele.
Anfangs leise flüsternd erhebt sie sich in der Erfüllung der Räume zu einem rauschenden Strom der Erinnerungen. 
** Alexandra Astrid Mirjam ** 8. April 2015
  
** Sei ganz Du selbst! **
Diese Worte begleiten mich in den nun gerade beginnenden FrühlingsTagen und erInnern mich sehr kraftvoll an mein ganz persönliches ur*eigenes Wesen und DaSein.
So durfte ich in diesem Monat noch einmal ganz von vorn beginnen und mich auf das besinnen, was mir wahrhaftig am Herzen liegt und damit gleichzeitig alles hinter mir lassen, was dem nicht entspricht. Jeder einzelne Tag ist ein neues Sich-Besinnen und Einschwingen in meinen ganz persönlichen LebensRhythmus.
Ein Tanz mit dem, was ist und mit dem, was gerade anliegt. In Freude. In Leichtigkeit. In Liebe.
Immer aus dem Moment heraus, der einzigartig ist und so nicht wiederkehrt.
Ich freue mich sehr, Dir heute zwei Ankündigungen für meinen Weg im April zu machen.
Vielleicht hast Du Lust, mich dabei zu begleiten und einen gemeinsamen Tanz zu wagen.


17. – 19. April ** Obertonwanderer Michael R. Prechtl in Riedenburg bei Lydia Holley**
Michael und seine außergewöhnliche Lebensgeschichte lernte ich im Mai 2012 bei Robert Briechle im Allgäu kennen. Ich tönte mit ihm und vielen anderen am Pacha-Mama-Camp, einmal für zweieinhalb Stunden (geplant war eine halbe Stunde ... ) am Hüter-der-Erde-Festival und im vergangenen Jahr in Riedenburg im Hause meiner lieben Schwester Laila Lydia Maia und ihrem wunderbaren Partner Erich Schrall. Es war für mich jedes Mal ein ganz besonders berührendes und bewegendes Ereignis, ihn in seinem Tun zu erleben und mich dabei immer wieder neu selbst zu erfahren. So freue ich mich sehr, daß ihn sein Weg nun erneut nach Riedenburg im Altmühltal führt.
Weitere Informationen zu diesem Wochenende findest Du hier

 



25. April ** Mit der Kraft unserer Wurzeln * In den FrühlingsMorgen **
Unter dem Motto "LEBEN. LIEBEN. LACHEN. ** Weiblichkeit in Bewegung ** Eine Reise durch den Jahreskreis in 12 Monaten”

lade ich Dich im April erneut in die Tanzwerkstatt in Ingolstadt ein, Farben & Töne zu fühlen und mit Worten zu tanzen.

Worte sind Klang. Sind Schwingung. Haben eine Wirkung.
Sie verändern uns und hinterlassen Eindruck in unseren Seelen. 
Von Herzen gerne lade ich Dich zu einem "Tanz mit den Worten" ein. Ein leichter und spielerischer Umgang mit ihrer Kraft, die zugleich deine Wahrnehmung für dich und deine ganz natürliche Intuition, die du in dir trägst, erweitert.

Farben berühren und verändern unser Innenleben ebenso.
Wir können sie sehen. Wir können sie zugleich auch fühlen. Und ihren Ton, ihren Klang, den sie in unserem Inneren erzeugen, mehr und mehr bewußt erkennen. Auch hier lade ich dich zu einem abenteuerlichen und spielerischen Umgang damit ein, der dich mit offenen Augen und erweiterten Sinnen ins Leben gehen läßt.


SAMSTAG * 25. April 2015 ** 12.15 bis 16.15 Uhr * Tanz- und KulturWerkstatt Ingolstadt * www.tanzwerkstatt.com

Anmeldung jederzeit unter alexandra.astrid@traumwandlerin.com bzw. telefonisch unter 08404-93 88 987 möglich.



Eine kleine Vorschau auf die kommenden und ein wenig veränderten Termine:

Samstag und/oder Sonntag, 9./ 10. Mai * Der Heilige & Heilende Raum * Mit allen Sinnen ganz in die Natur Eintauchen * In der freien Natur * Ort wird noch bekannt gegeben

Samstag und Sonntag 13./ 14. Juni * TrommelBauKurs  mit der wunderbaren Laila Birgit Myriel Grasmück www.medicine-drum.de  * Am Weinbrünnl 2, 93349 Mindelstetten * mit einem gemeinsamen Abend am offenen Feuer * Übernachtung im Zelt


*** Ich freue mich auf Dich! Von ganzem Herzen, Alexandra Astrid Mirjam ***